Alle Mitarbeiter von Maysino machten Überstunden, um Masken herzustellen

2021/02/03

Die mit dem neuen Coronavirus infizierte Lungenentzündungsepidemie hat sich ausgebreitet, und die Maske ist zur "ersten Schutzwand" geworden.

Um die Nachfrage nach Maskenangeboten von internationalen und inländischen Kunden zu befriedigen, arbeiteten alle Mitarbeiter von maysino Überstunden, um Masken herzustellen

Alle Mitarbeiter von Maysino machten Überstunden, um Masken herzustellen



In der Werkstatt stehen die Mitarbeiter der Produktionslinie und das Managementteam an vorderster Front und arbeiten Überstunden, um verschiedene Arten von Masken wie N95-Masken und medizinische Masken herzustellen, um die aktuellen Anforderungen an die Prävention und Bekämpfung von Epidemien vollständig zu schützen.

Eine Epidemie ist eine Ordnung, und Prävention und Kontrolle sind eine Verantwortung. Die Herstellung von Masken ist auch ein Wettlauf gegen die Zeit und ein Kampf gegen Viren. Maysino hofft, seine soziale Verantwortung besser erfüllen und mehr zum Kampf gegen die Prävention und Bekämpfung von Epidemien beitragen zu können.



Im Inspektionsbereich für Maysino-Verpackungen treten die zurückgerufenen Mitarbeiter an, um die bereits hergestellten Masken zu verpacken. Trotz enger Zeitpläne und schwerer Aufgaben war die Qualität der Masken keineswegs unbedeutend. Arbeiter, die packen, beobachten die Masken in ihren Händen genau, und befleckte und beschädigte Masken, die nicht dem Standard entsprechen, werden einzeln ausgewählt.